ADAC und Stiftung Warentest Kindersitze im Test 2012

Veröffentlicht am von WeddigKeutel

Der ADAC hat im Zusammenhang mit der Stiftung Warentest aktuelle Modelle von Kindersitzen 0+ bis III getestet. Hauptaugenmerk lag auch diesmal auch in der Schadstoffprüfung. Wie immer wurde unter anderem aber auch die Sicherheit, die Bedienung und die Verarbeitung Bestandteil des Testes.

Im letzten Test waren einige Modelle mit Schadstoffen belastet. Im neuen Test waren jedoch alle Kindersitze und Babschalen unter den Grenzen für Schadstoffbelastungen. Das empfindet nicht nur der ADAC und Stiftung Warentest als sehr positiv, sondern sicher auch alle Eltern. Gerade in Sachen giftige Weichmacher & Co. haben viele Eltern Bedenken. Niemand möchte sein Kind in einen giftigen Sitz setzen, da gerade hier enger und häufiger Hautkontakt stattfindet.

17 Mal wurden im aktuellen Kindersitzetest 2012 das Testurteil „gut“ vergeben. Für alle Altersgruppen schneiden dabei einige Sitze mit einem guten Urteil ab. Fünf der getesteten Autokindersitze wurden jedoch nur mit einem „mangelhaft“ bewertet. Hier wurden erhebliche Sicherheitsmängel aufgedeckt. Dazu muss gesagt werden, dass der ADAC hier deutlich höhere Testkriterien hat, als gesetzlich vorgeschrieben sind, besitzen alle Produkte eine Zulassung. Der Kindersitze Testsieger 2012

Autositz 600x300 ADAC und Stiftung Warentest Kindersitze im Test 2012

Die Hersteller verbessern ihre Produkte

Gerade zwei Produkte, die aufgrund des letzten Schadstofftest ein „mangelhaft“ erhielten, haben ihre neuen Modelle aufgewertet. Der Maxi Cosi Rodifix und Phil & Teds Tott XT wiesen in diesem Test niedrige Belastungen auf. Was auffällt: Immer mehr Hersteller rüsten Ihre Produkte mit Iso-Fix auf. Diese Befestigungsart ist in Neuwagen mittlerweile fast immer Standard. Dabei sind rund 90% der Autos mit Iso-Fix ausgestattet. Zudem soll in wenigen Jahren eine Iso-Fix-Befestigung Pflicht in Neuwagen kommen. Dadurch steigt die Nachfrage und die Hersteller reagieren. Fast die Hälfte der getesteten Autokindersitze hatten die Iso-Fix- Befestigung. Hierdurch sinkt natürlich die Gefahr von falschen Befestigungen der Sitze im Auto und auch die Sicherheit bei einem Unfall kann erhöht werden. In der Regel kommt es zu niedrigeren Belastungswerten bei einem Unfall. Eltern sollten jedoch nach wie vor den Kindersitz vor dem Kauf testen. Hierbei ist es wichtig, dass der gewählte Sitz mit dem Auto kompatibel ist.

Gerade bei Babyschalen ist Iso-Fix auch eine Erleichterung für den Ein- und Ausstieg. Diese Sitz wird auch oft mit dem Kind aus dem Auto genommen. Durch einen Klick kann der Babysitz dann ganz einfach ein- und ausgebaut werden. Eine erhebliche Erleichterung für die Eltern und das Kind, welches friedlich weiter schlummern kann.

Folgende Kindersitze wurden getestet:

Babyschalen von 0 bis ca. 1 1/2 Jahre, bis 13 kg (Gruppe 0,0+)

CYBEX Aton 2 (Isofix)
CYBEX Aton 2
PEG PEREGO Primo Viaggio Trifix K (Isofix)
PEG PEREGO Primo Viaggio Trifix K
HTS BESAFE iZi Go Isofix

Babyschale von 0 bis ca. 4 Jahre, bis 18 kg (Gruppe 0/I)

PEG PEREGO Viaggio convertibile

Kindersitze ca. 1 bis 4 Jahre, 9 bis 18 kg (Gruppe I)

CAM Viaggiosicuro Isofix S157
RÖMER Trifix (Isofix)
CHICCO Xpace Isofix
CYBEX Juno-Fix (Isofix)

Kindersitze ca. 1 bis 12 Jahre, 9 bis 36 kg (Gruppe I/II/III)

CYBEX Pallas 2
CONCORD Transformer Pro (Isofix)
GRACO Nautilus
CASUALPLAY Multiprotector Fix (Isofix) 2
CHICCO Neptun
NANIA Beline SP
OSANN Beline SP (baugleich Testsitz NANIA Beline Sp)
STORCHENMÜHLE Taos
PHIL & TEDS Tott XT
KIDDY Guardianfix Pro (Isofix)

Kindersitze ca. 4 bis 12 Jahre, 15 bis 36 kg (Gruppe II/III)

PEG PEREGO Viaggio 2/3 Surefix (Isofix)
JANÉ Montecarlo R1 (Isofix)
HTS BESAFE iZi UP X3 Fix (Isofix)
STORCHENMÜHLE My-Seat CL (baugleich Testsitz Recaro Milano)
STORCHENMÜHLE Solar Seatfix (Isofix)
MAXI COSI RodiFix (Isofix)
CYBEX Solution X2
HTS BESAFE iZi UP X3
RECARO Monza Nova Seatfix (Isofix)
SAFETY 1st Travel Safe
EASYCARSEAT Inflatable
GRACO Junior Maxi
GRACO Logico L

Die Testtabelle kann auf ADAC abgerufen werden: ADACsmall ADAC und Stiftung Warentest Kindersitze im Test 2012Direkt zum Test der Autokindersitze 2012 Dort findest man noch viele weitere Informationen zu den Kindersitzen. Zudem gibt es dort die Tabelle mit den Testergebnissen.

 

 Spitzen Preis-/Leistungsverhältnis

 ADAC und Stiftung Warentest Kindersitze im Test 2012 ADAC und Stiftung Warentest Kindersitze im Test 2012Postitiv fällt hier auch die Marke Cybex auf. Hier wurden alle getesteten Sitze mit einem „gut“ bewertet. Dabei befinden sich die Sitze auch eher im mittleren bzw. unteren Preissegment.

Der Cybex Solution X-Fix mit Iso Fix Befestigung für die Gruppe II, III (4 bis 12 Jahre, 15 bis 36 kg) ist bei Amazon momentan für wirklich günstige 113,99 € zu bekommen.

Hier gibts mehr Infos auf Amazon

Zudem hat der Sitz auch in einigen anderen Tests mit gut bzw. sehr gut abgeschnitten.

 

Auszeichnungen Solution X-fix

  • Testsieger (Gr. II/III) Stiftung Warentest (06/2009)
  • ADAC „gut“ (06/2009)
  • ÖAMTC „gut“ 10/2009
  • Autobild „vorbildlich“
  • Autobild.de „sehr gut“
  • auto, motor und sport (03/2010) „empfehlenswert“
  • Red Dot Design Award Winner 2009
(Informationen von der Amazon Website)
 

Bei Stiftung Warentest können die gesamten Testergebnisse kostenpflichtig abgerufen werden. Wer also gerade einen Autositzkauf plant, ist sicher gut damit beraten, die 5,00 € für den Test auszugeben. Bei den guten Testergebnissen in unterschiedlichen Preisklassen ist sicher etwas für jeden dabei.

Da unsere Tochter bald drei Jahre alt wird und schon über 15 Kilo wiegt, habe ich mir natürlich auch schon meine Gedanken gemacht. Auch vorher hatte ich schon einen Cybex Sitz im Auge. Diesen werden wir sicher nun auch einmal im Auto mit Kind testen. Das Ergebnis hat mich überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Top